\n
„Was kann der Einzelne tun, um zu seinem gelingenden Leben – privat wie beruflich – beizutragen und für seine Lebensgestaltung schöpferische Verantwortung übernehmen?“Ulrike Maria Pietsch

Grundhaltung

Diese Fragestellung ist bei Ulrike Maria Pietsch eine der zentralen ihrer Arbeitsphilosophie, die auf den Inhalten und Erkenntnissen der Logotherapie und Existenzanalyse (Victor Frankl) basiert.

Dass existenzielle (Sinn- und Werte-) Fragen erheblich auf das private und berufliche Leben der Klienten einwirken, hat Ulrike Maria Pietsch in ihrer mehr als 30-jährigen Praxis als Managementtrainerin immer wieder erlebt.

Der nachhaltige Erfolg der Arbeit von Ulrike Maria Pietsch basiert auf ihrem breiten Ausbildungsspektrum, ihren fundierten Trainingsmethoden und ihrer langjährigen Seminar- und Coaching-Erfahrung. Aber auch auf Ihrem Respekt und Ihrer Achtung vor den Bedürfnissen der Menschen.